Wie man einen Desinfektionsmittelspender mit Sensor auswählt - Pamura

Wie man einen Desinfektionsmittelspender mit Sensor auswählt

Desinfektionsmittel werden im Gesundheitswesen eingesetzt, um Keime auf Oberflächen und Gegenständen wie Türklinken oder Telefonen abzutöten. Sie tragen auch dazu bei, die Ausbreitung von Infektionen zu verringern, indem sie Keime auf den Händen abtöten, nachdem diese von so vielen Oberflächen berührt wurden. Spender mit Sensoren sind großartig, weil sie den Verbrauch verfolgen und das Personal warnen können, wenn die Vorräte zur Neige gehen. Sie öffnen die Tür automatisch, wenn jemand in der Nähe ist, und schließen sie wieder, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht benutzt wurden. In diesem Artikel werden die besten auf dem Markt erhältlichen sensorgesteuerten Desinfektionsmittelspender aufgeführt und es wird erklärt, warum Sie den Kauf eines solchen Geräts für Ihre Einrichtung in Erwägung ziehen sollten.


Was ist ein sensorgesteuerter Desinfektionsmittelspender?

Ein sensorgesteuerter Desinfektionsmittelspender gibt eine angemessene Menge an Desinfektionsmittel ab, wenn sich jemand in der Nähe befindet, was Zeit und Geld spart. Er berücksichtigt, wie viel Zeit seit der letzten Verwendung vergangen ist und gibt gerade so viel Desinfektionsmittel ab, dass der Bereich um den Sensor herum abgedeckt ist. Sensorgesteuerte Spender sind ideal für alle Unternehmen oder Einrichtungen, die keimfreie Oberflächen benötigen. Sie tragen dazu bei, die Ausbreitung von Keimen zu verhindern, indem sie gerade so viel Desinfektionsmittel freisetzen, dass ein kleiner Bereich abgedeckt ist. Dadurch wird unnötige Verschwendung vermieden, was besonders in Einrichtungen des Gesundheitswesens wichtig ist, wo man vermeiden möchte, dass teure Produkte verschwendet werden. Sensorgesteuerte Spender tragen auch dazu bei, den Verbrauch von Papierhandtüchern zu reduzieren, was die Kosteneinsparungen noch weiter erhöht. Das Beste an diesen Spendern ist, dass sie sich automatisch öffnen, wenn sich jemand nähert, so dass sie nicht jedes Mal wieder manuell geöffnet werden müssen. Die Sensoren schließen sich auch nach einer gewissen Zeit der Inaktivität, so dass die Leute nicht später zurückkommen und den Spender erneut öffnen müssen. All dieser Komfort hilft, Zeit- und Geldverschwendung zu vermeiden!

 

Warum sind sensorgesteuerte Desinfektionsmittelspender wichtig?

Desinfektionsmittel tragen dazu bei, die Ausbreitung von Infektionen einzudämmen, indem sie Keime auf den Händen abtöten, nachdem diese mit so vielen Oberflächen in Berührung gekommen sind. Spender mit Sensoren sind großartig, weil sie den Verbrauch verfolgen und das Personal warnen können, wenn der Vorrat zur Neige geht. Sie öffnen sich automatisch, wenn jemand in der Nähe ist, und schließen sich, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht benutzt wurden. Dieser Artikel listet die besten sensorgesteuerten Desinfektionsmittelspender auf dem Markt auf und erklärt, warum Sie den Kauf eines solchen Spenders für Ihre Einrichtung in Betracht ziehen sollten.

 

Welches ist der beste sensorgesteuerte Desinfektionsmittelspender?

Es gibt viele verschiedene Arten von sensorgesteuerten Desinfektionsmittelspendern auf dem Markt. Wir haben eine Liste der 3 besten zusammengestellt und erklären, warum Sie den Kauf eines solchen Spenders für Ihre Einrichtung in Betracht ziehen sollten. 1) Der erste ist der Scotts® 109216 Spender mit Sensor und antimikrobiellem Reiniger. Er fasst 3 Gallonen, hat einen eingebauten Sensor, eine digitale Anzeige zur Nachverfolgung des Verbrauchs und verfügt über eine verschließbare Tür, um Diebstahl zu verhindern. Der zweite Spender ist der Sani-Irons P8A Contour Sensor Dispenser mit einem Fassungsvermögen von 5 Gallonen und einem antimikrobiellen Zusatz, der das Wachstum von Bakterien hemmt. Er verfügt über ein verstellbares Türscharnier für bessere Zugänglichkeit, ein einfaches Schlüsselschloss zum Schutz vor Diebstahl und rutschfeste Gummifüße, die ein Verrutschen verhindern. Schließlich haben wir noch den Premier Pro RX Medical Supplies 3-Gallonen-Spender mit Sensor, der über Sensoren verfügt, die aktiviert werden, wenn sich jemand nähert, einen antimikrobiellen Zusatz enthält, der das Wachstum von Bakterien und Pilzen hemmt, und eine Kapazität von bis zu drei Gallonen Lösung hat.

 

Zusammengefasst

Spender mit Sensoren sind großartig, weil sie den Verbrauch verfolgen und das Personal warnen können, wenn der Vorrat zur Neige geht. Sie öffnen sich automatisch, wenn jemand in der Nähe ist, und schließen sich, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht benutzt wurden. Dieser Artikel listet die besten sensorgesteuerten Desinfektionsmittelspender auf dem Markt auf und erklärt, warum Sie den Kauf eines solchen Spenders für Ihre Einrichtung in Betracht ziehen sollten.



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.