Snowboard-Helm Größentabelle: Wie Sie den richtigen Helm für Ihren Kopf auswählen - Pamura

Snowboard-Helm Größentabelle: Wie Sie den richtigen Helm für Ihren Kopf auswählen

Ein Snowboardhelm kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, beim Shredden sicher zu bleiben. Schließlich ist dein Kopf eine der wichtigsten Stellen, die du schützen musst, wenn du weiterleben willst. Die richtige Größe des Snowboardhelms zu finden, ist ebenfalls wichtig. Ein zu lockerer oder zu enger Kinnriemen ist gefährlich und unbequem. Machen Sie keine Abstriche bei der Sicherheit, nur weil Ihnen der Helm nicht gefällt - finden Sie die richtige Passform anhand unserer hilfreichen Größentabelle unten.


Worauf Sie bei einem Snowboardhelm achten sollten

Ein Snowboardhelm sollte bequem sein und angemessenen Schutz bieten. Die besten Helme bieten nicht nur eine gute Passform, sondern auch eine robuste Bauweise und einen Stil, der Ihrem Gesicht schmeichelt. Eine gute Möglichkeit, Ihre Kopfgröße zu ermitteln, ist die Messung des Kopfumfangs mit einem Maßband oder einer Schnur.

 

So messen Sie Ihren Snowboardhelm

Größe Ihren Kopf für einen Helm zu vermessen ist einfacher, als Sie vielleicht denken. Sie benötigen ein Längenmaß (in cm) von der Stirn bis zum Hinterkopf und teilen es dann einfach durch zwei. Wenn Sie einen runden oder ovalen Kopf haben, verwenden Sie dieses Maß, um die richtige Größe für Ihren Snowboardhelm zu finden. Die folgende Tabelle soll Ihnen helfen, die richtige Größe für Ihren Snowboardhelm zu finden: *Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, gehen Sie zur nächstgrößeren Größe über. Helmgröße: X-Small: 53-54cm Klein: 55-56cm Mittel: 57-58 cm Groß: 59-60cm X-Groß: 61-62cm

 

Wie Sie den richtigen Sitz für Ihren Kopf finden

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Kopf dort messen, wo er am besten passt. Bei Kindern ist dies in der Regel um die Stirn herum oder etwa 1 bis 2 Zentimeter über den Augenbrauen der Fall. Erwachsene sollten ihren Kopf direkt über den Ohren oder etwa 4-5 Zoll über den Augenbrauen messen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Größe Sie je nach Höhe und Breite Ihres Kopfes für einen Snowboardhelm wählen sollten.

 

Helme für Erwachsene

*Pro-Tipp: Wenn Sie Ihren Kopf messen, sollten Sie ihn nicht mit einem Hut oder anderen sperrigen Materialien messen. Größe XS (56-57 cm) - empfohlen für Personen mit einem Kopfumfang von 57 cm oder weniger. Größe S (58-59 cm) - empfohlen für Personen mit einem Kopfumfang zwischen 58 und 59 cm. Größe M (60-61 cm) - empfohlen für Personen mit einem Kopfumfang zwischen 60 und 61 cm. Größe L (62-63 cm) - empfohlen für Personen mit einem Kopfumfang zwischen 62 und 63 cm. Snowboardhelme für Herren gibt es in den folgenden Größen: Small, Medium, Large und XLarge. Die Größe eines Snowboardhelms richtet sich nach dem Kopfumfang und nicht nach der Länge des Kopfes von vorne nach hinten.

 

Helme in Jugendgröße

**Alter 5-7 XS: 21.4" - 22.2" (54-57 cm) S: 23.6" - 24.4" (59-62 cm) M: 25,2" - 26,0" (64-67 cm) L: 27,6" - 28,3" (70-72 cm) XL: 29,9" - 30,7" (76-78 cm) XXL: 31.5" - 32.3" (80- 82cm) **Alter 8+** XS: 21 3/8"- 22 7/8" (55-58cm) S: 23 1/2"- 24 5/8" (60-63cm) M: 25 1/4"- 26 3/8" (65-68cm) L: 27 3/4"- 28 1/4" (71-73cm ) XL: 30 1/4"- 31 5/8" (78-81cm ) XXL: 32 3/4"- 34 1/2" (83-86cm )

 

Letzte Worte

Snowboarden ist ein gefährlicher Sport - verschlimmern Sie die Gefahr nicht, indem Sie keinen Helm tragen. Nutzen Sie unsere hilfreiche Größentabelle unten, um die richtige Größe für Ihren Kopf zu finden, damit Sie beim Shredden keine Angst haben müssen.



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.