Halten Sie Ihr Skihelmvisier schön: Tricks, um es makellos zu halten - Pamura

Halten Sie Ihr Skihelmvisier schön: Tricks, um es makellos zu halten

Skifahren ist ein lustiger und aufregender Sport, vor allem wenn man ein tolles Skigebiet und perfekte Bedingungen für die Piste findet. Einer der Nachteile des Skifahrens kann jedoch sein, dass Ihr Helmvisier mit Schnee, Eis und anderen Fremdkörpern beschmutzt wird. Dies beeinträchtigt nicht nur die Sicht, sondern macht es auch unansehnlich. Wenn Sie stundenlang auf den Pisten unterwegs sind und Ihr Helm Sonnenlicht, Feuchtigkeit und anderen Faktoren ausgesetzt ist, kann das Visier an verschiedenen Stellen Risse bekommen oder brechen. Es ist wichtig, dass Sie alles tun, was Sie können, um Ihr Helmvisier in einwandfreiem Zustand zu halten, indem Sie einige einfache Tipps befolgen:


Waschen Sie Ihren Helm häufig

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Helm oft waschen, vor allem, wenn Sie bei warmem Wetter Ski fahren. Wenn es heiß wird, schmilzt der Schnee und kann eine klebrige Substanz bilden, die sich am Visier festsetzt. Dies kann zu "Sonnenbrand" führen, einer Art von Schaden, der durch längere Einwirkung von ultraviolettem Licht entsteht. Um dies zu verhindern, nehmen Sie Ihren Helm nach jedem Skitag oder nach dem Skifahren ab. Bürsten Sie den Schnee oder Schmutz, der sich auf dem Visier angesammelt hat, ab und wischen Sie es mit einem trockenen Tuch ab. Als Nächstes sollten Sie Ihren Helm mit klarem Wasser abspülen und dann das Visier mit Spülmittel und warmem Wasser abschrubben. Wenn Sie mit dem Schrubben fertig sind, spülen Sie das Visier gründlich mit kaltem Wasser ab, bevor Sie es mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Es ist wichtig, dass Sie den Helm vollständig abtrocknen, bevor Sie ihn in seiner Schutzhülle aufbewahren, damit sich keine Feuchtigkeit in Ritzen oder Spalten festsetzen kann.

 

UV-Schutz verwenden

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Helmvisier zu schützen, ist die Verwendung eines UV-Schutzsprays. Es verhindert Risse und Brüche, wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Außerdem schützt es die Farbe vor dem Ausbleichen und erleichtert künftige Reinigungen. Sprühen Sie eine großzügige Menge des UV-Schutzes auf Ihren Helm, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

 

Schützen Sie Ihr Visier mit einem Aufkleber.

Sie können Ihr Visier schützen, indem Sie es vor dem ersten Gebrauch mit einem Aufkleber versehen. Sie sollten auch überprüfen, ob der Aufkleber intakt und nicht beschädigt ist. Ein Aufkleber verhindert Kratzer durch Steine, Kies, Schnee und andere Fremdkörper, die beim Skifahren im Visier stecken bleiben könnten.

 

Reinigen Sie den Helm mit einer milden Seife

und Wasser und trocknen Sie es dann mit einem sauberen Handtuch ab.

 

Schlussfolgerung

Mit diesen einfachen Tipps halten Sie das Visier des Skihelms schön, und die Vorteile sind zweifach. Der erste ist, dass Sie sich vor der Sonne schützen. Der zweite ist, dass Sie das Visier nicht so oft austauschen müssen.



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.