Der Desinfektionsmittelspender mit Sensor: Wissen, wann das Desinfektionsmittel gewechselt werden muss - Pamura

Der Desinfektionsmittelspender mit Sensor: Wissen, wann das Desinfektionsmittel gewechselt werden muss

Desinfektionsmittel und Handdesinfektionsmittel sind in jedem Betrieb, der mit empfindlichen Kunden oder Lebensmitteln zu tun hat, unerlässlich. Diese Mittel müssen häufig verwendet werden, um die Ausbreitung von Keimen und Bakterien zu verhindern, aber das kann schwierig werden, wenn man nicht die richtige Ausrüstung und das richtige Zubehör hat.zum Glück gibt es verschiedene Spender, die Ihnen als Betreiber die Arbeit erleichtern. Einige von ihnen sind mit einem Sensor ausgestattet, der die Mittel automatisch ausgibt, sobald sich Ihre Hände unter dem Gerät befinden. Sie haben ein kompaktes Design, das nur wenig Platz auf der Theke beansprucht, und sind mit mehreren Verriegelungsoptionen ausgestattet, um zu verhindern, dass sich Mitarbeiter am Inhalt zu schaffen machen. Hier ein Blick auf einige der besten Desinfektionsmittelspender, die derzeit auf dem Markt sind:


Was ist ein Handdesinfektionsmittelspender?

Ein Handdesinfektionsmittelspender ist ein Gerät, das handdesinfizierende Flüssigkeiten ausgibt. Sie werden in der Regel in der Gastronomie, in medizinischen Einrichtungen und auf öffentlichen Toiletten verwendet, um die Verbreitung von Keimen und Bakterien zu verhindern. Diese Spender erleichtern den Menschen, die sie häufig benutzen müssen, die Arbeit.

 

Der beste Desinfektionsmittelspender mit Sensor

Ein sensorgesteuerter Desinfektionsmittelspender ist eine praktische Option für Ihr Unternehmen. Er hat ein schlankes Design und nimmt nur wenig Platz auf der Theke ein. Das Gerät verfügt über Verriegelungsoptionen, um Manipulationen zu verhindern, so dass Sie sicher sein können, dass der Inhalt nicht manipuliert wird. Im Folgenden finden Sie einige der besten Desinfektionsmittelspender auf dem Markt: * * * * Sensor-Schaumhanddesinfektionsmittelspender von Dorco® - Dieser Spender verwendet Schaumhanddesinfektionsmittel und verfügt über einen automatischen Sensor, der eine Einheit ausgibt, sobald er die Hände einer Person darunter erkennt. Er ist kompakt und verfügt über Schlösser, um Manipulationen zu verhindern. * Berührungsloser Schaum-Handdesinfektionsmittelspender von Fits - Dieses Modell verfügt über ein berührungsloses Design, das die Verbreitung von Keimen verhindert, wenn Mitarbeiter auf den Spender zugreifen, da sie das Produkt überhaupt nicht anfassen müssen. Er enthält vier Dosen pro Packung und wird manuell per Knopfdruck oder Handbewegung aktiviert. * One-Hand Manual Foam Dispenser von JEM - Dies ist ein weiteres manuelles Modell, das Schaumhanddesinfektionsmittel mit nur einer Hand und ohne Berührung einer möglicherweise verschmutzten oder kontaminierten Oberfläche ausgibt. Er ist klein, leicht nachfüllbar und wird mit drei AA-Batterien betrieben (nicht im Lieferumfang enthalten).

 

Automatischer Seifenspender

Einer der beliebtesten Desinfektionsmittelspender ist der automatische Seifenspender. Diese Geräte verfügen über einen Sensor, der automatisch Seife spendet, wenn die Hände unter das Gerät gehalten werden. Sie haben ein kompaktes Design, das nur wenig Platz benötigt, und mehrere Verriegelungsoptionen, die verhindern, dass Mitarbeiter den Inhalt manipulieren.

 

Der beste schäumende Handdesinfektionsmittelspender

Wenn Sie auf der Suche nach einem Desinfektionsmittelspender sind, der die Verbreitung von Keimen und Bakterien auf Ihren Händen reduziert, dann ist dies der richtige Spender. Der schäumende Spender verfügt über einen Pumpmechanismus, der gerade so viel Schaum abgibt, dass Ihre Hände bedeckt sind, ohne Vorräte zu verschwenden. Außerdem enthält er einen antibakteriellen Zusatz, der dazu beiträgt, 99 Prozent der schädlichen Keime und Bakterien in nur 15 Sekunden abzutöten. Das Beste an diesem Produkt ist, wie einfach es zu benutzen ist. Halten Sie einfach Ihre Hände unter den Sensor, und der Desinfektionsschaum wird automatisch abgegeben. Dieses Desinfektionsmittel verwendet nachfüllbare Kartuschen, so dass Sie sie nachfüllen können, wenn sie aufgebraucht sind, oder von einer Art Desinfektionsmittel zu einer anderen wechseln können.

 

Schlussfolgerung

Automatische Spender gibt es in vielen Formen und Größen. Aber welche Art von Spender ist für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet? Die gute Nachricht ist, dass es nicht den einen besten Spender für alle Menschen gibt. Was für Sie geeignet ist, muss nicht unbedingt für eine andere Person geeignet sein. Der beste Weg, sich für einen Spender zu entscheiden, ist, sich Zeit zu nehmen, um herauszufinden, welche Bedürfnisse Sie haben und wie der Spender verwendet werden soll. So können Sie entscheiden, ob Sie einen Seifenspender mit Sensor, ohne Sensor, ohne Berührung oder mit Pumpe benötigen. Wenn Sie zum Beispiel oft feuchte Hände haben, ist ein Seifenspender mit Pumpe vielleicht genau das Richtige für Sie, um sicherzustellen, dass Ihre Hände immer sauber und trocken sind, wenn Sie einen Seifenspender benutzen wollen. Sie können auch einen berührungslosen Seifenspender in Betracht ziehen, wenn Sie Ihre Hände beim Einseifen nicht benutzen möchten. Egal, für welche Art von Seifenspender Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass er einfach zu bedienen ist und jedes Mal die richtige Menge Seife spendet, wenn Sie sie brauchen.



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.