Wie Ultraschall Ihnen bei der Zahnreinigung helfen kann - Pamura

Wie Ultraschall Ihnen bei der Zahnreinigung helfen kann

Ultraschall ist eine Energieform, die für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann. Er wird in medizinischen Verfahren eingesetzt, z. B. bei Sonogrammen zur Untersuchung eines ungeborenen Kindes oder zur Zertrümmerung von Nierensteinen, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Niemand käme auf die Idee, Ultraschall zur Zahnreinigung zu verwenden. Es ist jedoch möglich, und es bringt auch Vorteile mit sich. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Ihre Zähne mit Ultraschall reinigen können und ob Sie dies regelmäßig tun sollten.


Vorteile der Zahnreinigung mit Ultraschall

Der größte Vorteil der Ultraschallreinigung ist die Tiefenreinigung, die sie ermöglicht. Mit den Ultraschallwellen können Bereiche erreicht werden, die für die Zahnbürste unzugänglich sind, z. B. unterhalb des Zahnfleischsaums und in den Zahnzwischenräumen. Die Ultraschallwellen brechen Plaque und andere Ablagerungen auf, so dass sie durch Spülen vollständig entfernt werden können. Die Schallwellen vibrieren mit einer Frequenz, die für Bakterien zu hoch ist, um zu überleben, so dass Plaque und Bakterien während des Reinigungsvorgangs abgetötet werden. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Ultraschallzahnbürsten Plaque um 31 % reduzieren. Ultraschallzahnbürsten sind sanfter als herkömmliche Zahnbürsten, da sie keinen Kraftaufwand beim Putzen erfordern. Dadurch können empfindliche Zähne und empfindliches Zahnfleisch die Bewegungen leichter ertragen, ohne Schmerzen oder Unbehagen zu verspüren. Manche Menschen mögen es nicht, wenn sie ihren eigenen Putzvorgang sehen können, weil sich die Bürste auf den Zähnen hin und her bewegt. Dies ist jedoch ein Vorteil von Ultraschallbürsten, da sie sich nur im Mund bewegen, aber nicht zu sehen sind, wie sie arbeiten.

 

Wer sollte diese Methode zur Reinigung seiner Zähne nicht anwenden?

Sie sollten Ihre Zähne nicht mit Ultraschall reinigen, wenn Sie in der Vergangenheit Zahnprobleme hatten. Dazu gehören Probleme mit dem Zahnfleisch, dem Kiefer oder den Zähnen. Wenn Sie diese Probleme haben, sollten Sie mit allem, was Druck auf Ihre Zähne ausüben kann, vorsichtig sein. Sie sollten auch einen Zahnarzt konsultieren, bevor Sie diese Methode zur Reinigung Ihrer Zähne anwenden, da es immer am besten ist, seine Zustimmung und seine Genehmigung für das Gerät einzuholen, bevor Sie es für diesen Zweck verwenden.

 

Wie oft sollten Sie Ihre Zähne mit Ultraschall reinigen?

Es wird nicht empfohlen, die Zähne jeden Tag mit Ultraschall zu reinigen. Wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten, wird empfohlen, Ihre Zähne mindestens einmal pro Woche mit Ultraschall zu reinigen. Es gibt keine feste Häufigkeit für die Anwendung dieser Methode der Zahnreinigung. Es ist jedoch zu beachten, dass die Anwendung dieser Technik zwar sicher ist, aber einige Einschränkungen aufweist: -Sie sollten Behandlungen mit hoher Intensität nicht ohne professionelle Aufsicht durchführen. -Wenn Sie eine Ultraschallzahnbürste verwenden, sollten Sie nur den Bürstenkopfaufsatz und nicht das Handstück des Geräts benutzen. Das Handstück kann bei unsachgemäßer Anwendung zu Verbrennungen oder Gewebeschäden führen.