Wie Sie Ihre überschüssige Hornhaut entfernen können: Die besten Methoden für zu Hause und den professionellen Einsatz - Pamura

Wie Sie Ihre überschüssige Hornhaut entfernen können: Die besten Methoden für zu Hause und den professionellen Einsatz

Hornhaut ist eine Art nicht entzündliche Verdickung der Haut. Sie entsteht in der Regel an den Handflächen, Fingern und Fußsohlen als Folge von Reibung oder Druck. Die Bildung von Hornhaut ist ganz natürlich, und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, solange sie nicht anfängt, Schmerzen oder Juckreiz zu verursachen. Es ist nicht einfach, Hornhaut selbst zu entfernen. Dennoch gibt es einfache Möglichkeiten, sie zu Hause mit minimalem Aufwand zu beseitigen. Die folgenden Methoden sollen Ihnen helfen, die Schmerzen und den Juckreiz zu lindern und Ihre Haut wieder gesund und glatt zu machen.


In warmem Wasser einweichen

Wenn sich die Hornhaut an einer Ihrer Hände befindet, verwenden Sie Seifenwasser, um die Stelle etwa 10 Minuten lang einzuweichen. Dadurch wird die Haut weicher und die Hornhaut lässt sich leichter entfernen. Wenn Sie wissen möchten, ob die Hornhaut entfernt werden kann, öffnen Sie Ihre Hand und sehen Sie nach, ob sich eine kleine Menge Wasser zwischen den Hornhautstellen befindet. Sie sollten in der Lage sein, die harten Hautschichten vorsichtig mit den Fingern abzulösen. Sie können auch versuchen, beide Füße in warmes Wasser zu tauchen, um die Haut aufzuweichen und Schmerzen und Juckreiz zu lindern.

 

Fußfeile zum Entfernen von Schwielen

Eine Möglichkeit, Schwielen zu entfernen, ist die Verwendung einer Fußfeile. Dieses Gerät ist in Drogerien und Kosmetikgeschäften erhältlich und ermöglicht es Ihnen, die harte Haut an Ihren Füßen abzuschleifen. Sie können auch einen grobkörnigen Bimsstein verwenden, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen. Diese Geräte sind preiswert, so dass es nicht allzu schwierig sein sollte, sich eines zu besorgen.

 

Hornhautrasierer

Wenn Sie Ihre Hornhaut schnell und schmerzlos entfernen möchten, können Sie einen Hornhautrasierer verwenden. Es gibt viele Modelle dieser Art von Werkzeug auf dem Markt, aber das beste ist ein Rotationsrasierer. Das liegt daran, dass es leicht ist, qualitativ hochwertige Rasierapparate zu finden, die erschwinglich und einfach zu bedienen sind. Manche Menschen bevorzugen sogar einen Rotationsrasierer gegenüber anderen Modellen, weil er angenehmer für die Haut ist. Das Beste daran ist, dass diese Art von Rasierer kein Öl oder Wasser zur Schmierung benötigt. Um sicherzustellen, dass die Hornhaut nicht so schnell nachwächst, sollten Sie die Stelle mit einer guten Lotion oder Creme mit Feuchtigkeit versorgen. Sie können auch versuchen, einige Hornhautpads auf die Stelle zu legen, die die Reibung fördern, damit die Haare nicht so schnell nachwachsen.

 

Verwenden Sie Zucker und Eiweiß, um Schwielen aufzuweichen und zu entfernen

Wenn Sie eine Hornhaut an den Fingern haben und diese zu schmerzen beginnt, sollten Sie eine Mischung aus Zucker und Eiweiß auf die schwielige Stelle auftragen. Mischen Sie sie, bis sie eine gleichmäßige Paste bilden. Reiben Sie die Mischung sanft über die Hornhaut und lassen Sie sie etwa 10 Minuten einwirken. Wiederholen Sie diese Methode regelmäßig, um die Hornhaut vollständig loszuwerden.

 

Wählen Sie das richtige Schuhwerk für Sie

Eine der wirksamsten Möglichkeiten, die Entstehung von Hornhaut zu verhindern, ist die Wahl des richtigen Schuhwerks. Sie sollten Schuhe mit einer weichen Innen- und Außensohle kaufen. Es gibt auch spezielle "Schuhpads", die in die Schuhe gelegt werden können, um Reibung und Druck auf die Haut zu verringern.