Wie Sie Ihre Augenbrauen in Form bringen und sie perfekt an Ihre Gesichtsform anpassen - Pamura

Wie Sie Ihre Augenbrauen in Form bringen und sie perfekt an Ihre Gesichtsform anpassen

Augenbrauen sind oft ein Merkmal, das übersehen wird. Wenn man jedoch darüber nachdenkt, sind die Augenbrauen eines der ersten Dinge, die wir an einem Menschen wahrnehmen. Augenbrauen umrahmen das Gesicht und verraten mit ihren subtilen Bewegungen die Emotionen. Deshalb unterziehen sich viele Prominente einer Vielzahl von Techniken, um ihre Augenbrauen perfekt zu gestalten. Die richtigen Augenbrauen lassen Sie jünger, selbstbewusster und sogar heißer aussehen! Zum Glück gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Augenbrauen so zu formen, dass sie dicker, dunkler und markanter wirken. Vom Stift bis zum Puder gibt es eine Vielzahl von Techniken, aus denen Sie wählen können. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Formung Ihrer Augenbrauen wissen müssen und wie Sie die perfekten Bögen bekommen.


Wählen Sie die richtige Augenbrauenform für sich

- Wenn Sie dünne Augenbrauen haben: Verwenden Sie einen Stift, um Lücken auszufüllen und Ihre Brauen dicker erscheinen zu lassen. - Wenn Sie gerade Augenbrauen haben: Wirbeln Sie den Stift um Ihren Finger, um einen Bogen zu machen. - Wenn Sie dicke Augenbrauen haben: Bürsten Sie Ihre Augenbrauen mit einem leichten Puder, um sie voller wirken zu lassen. - Wenn Sie volle Augenbrauen haben: Tragen Sie eine dicke Schicht Mascara auf, um ihnen mehr Volumen zu verleihen.

 

Augenbrauenkorrektur mit Fadenziehen

Das Fadenziehen ist eine Technik, die ursprünglich aus dem Nahen Osten stammt. Der Fadenzieher zieht einen dünnen Baumwollfaden heraus, um die Augenbrauen zu formen. Es gibt auch Werkzeuge, die "Solas" genannt werden und mit denen man Haare herausziehen und verirrte Haare entfernen kann. Das Einfädeln ist eine Technik, die häufig verwendet wird, um die Augenbrauen schön zu formen, aber auch, um unerwünschte Härchen zu entfernen.

 

Augenbrauen mit Bleistift formen

s Eine der gebräuchlichsten Methoden, die Augenbrauen zu formen, ist mit einem Bleistift. Der erste Schritt besteht darin, die natürliche Linie Ihrer Augenbrauen zu finden und dann zwei Linien auf jeder Braue zu ziehen. Diese Linien sollten sehr dünn sein und nicht zu dicht beieinander liegen. Sobald Sie die Form gefunden haben, füllen Sie die Bereiche zwischen den Linien mit kurzen Strichen von einem Millimeter Länge aus. Achten Sie darauf, dass Sie nicht über die Linien hinausgehen, sonst sehen sie zu dick aus. Sie können auch einen Augenbrauenpuder verwenden, wenn Sie ein weicheres Aussehen bevorzugen. Führen Sie dazu einfach die gleichen Schritte wie mit einem Stift aus, aber verwenden Sie stattdessen kurze Striche mit einem Augenbrauenpinsel.

 

Abformen mit Wachs

Die Wachstechnik ist eine der beliebtesten Methoden, um deine Augenbrauen zu formen, und sie ist auch die schnellste. So bleiben deine Augenbrauen den ganzen Tag lang in Form, aber sei gewarnt, dass diese Technik ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Mischen Sie etwas Wachs mit Vaseline, um eine zahnpastaähnliche Konsistenz zu erhalten. Tragen Sie die Mischung dann auf Ihre Augenbrauen auf und lassen Sie sie einige Minuten lang trocknen, bevor Sie sie von der Haut abziehen. Das Wachs formt Ihre Brauen in die gewünschte Form.

 

Augenbrauenfarbe und Strähnchen

Der derzeit wohl beliebteste Trend bei den Augenbrauen ist eine kräftige, dunkle Farbe. Die perfekte Balance zwischen braunem und schwarzem Haar lässt die Augenbrauen voller und proportionaler zum Rest des Gesichts aussehen. Wenn Sie sich nicht auf eine kräftige Brauenfarbe festlegen möchten, können Sie jederzeit Strähnchen im oberen Bereich Ihrer Augenbrauen setzen. So wirken sie natürlicher und nicht zu aufdringlich. Augenbrauenstifte sind auch eine gute Möglichkeit, Ihre Augenbrauen dezent zu betonen, ohne dabei zu übertreiben.