Wie man das perfekte Tortenzubehör auswählt - von Ausstechern für den Tortenboden bis zu Tortenbrettern - Pamura

Wie man das perfekte Tortenzubehör auswählt - von Ausstechern für den Tortenboden bis zu Tortenbrettern

Wissen Sie, wie schwierig es ist, bei der Herstellung einer Torte eine perfekte Form des Tortenbodens zu schneiden? Es mag einfach erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Bäcker damit zu kämpfen haben, vor allem, wenn es sich um komplizierte Designs handelt. Wenn auch Sie auf der Suche nach kreativen Ideen und Tipps zum Schneiden von Tortenböden sind, dann wird Ihnen dieser Blog weiterhelfen. In diesem Beitrag haben wir alles besprochen, was Sie über Tortenbodenschneider wissen müssen, sowie einige nützliche Tipps zum Selbermachen, um einen zu Hause herzustellen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!


Was ist ein Tortenheber?

Ein Tortenschneider ist ein einfaches Werkzeug, mit dem man gleichmäßig dicke Scheiben oder Schichten einer Torte schneiden kann. Sie sind in fast allen Geschäften und Fachgeschäften erhältlich, lassen sich aber auch leicht zu Hause herstellen.

 

Warum brauchen wir einen Kuchenausstecher?

Das Schneiden von Tortenschichten ist eine der häufigsten Aufgaben bei der Kuchendekoration. Und obwohl es wie eine einfache Aufgabe aussieht, werden Sie überrascht sein, dass die meisten Bäcker damit Probleme haben. Tatsächlich haben viele nicht die Fähigkeiten oder die Geduld, um komplizierte Designs auf ihre Torten zu schneiden. Wenn Sie einer von ihnen sind, wird dieser Blogbeitrag Ihnen helfen! Das Wichtigste an Kuchenausstechern ist, dass sie zum Schneiden gerader Linien in den Kuchenteig gedacht sind. Das garantiert jedes Mal einen perfekten Schnitt, weshalb diese Ausstecher auch zum Schneiden von Tortenschichten verwendet werden! Wenn Sie keinen Ausstecher zur Verfügung haben, gibt es auch ein paar Tricks zum Selbermachen. Sie können Gegenstände aus Ihrem Küchenregal verwenden, wie z. B. einen Pizzaschneider oder sogar einen Eierschneider, der ebenfalls funktioniert! Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Klinge des verwendeten Werkzeugs scharf genug ist, damit sie nicht durch den empfindlichen Teig reißt. Testen Sie es auf jeden Fall, bevor Sie mit dem Schneiden der Tortenschichten beginnen!

 

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Tortenheberin achten?

Bevor Sie in einen Tortenbodenschneider investieren, sollten Sie wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Vielleicht haben Sie nicht das richtige Werkzeug zu Hause und müssen ein neues kaufen. Das wichtigste Merkmal, auf das Sie achten sollten, ist der Griff. Er muss lang genug sein, damit Sie sich bei der Benutzung nicht verletzen oder wunde Finger bekommen. Zweitens sollten Sie auf die Form der Klinge achten. Mit einer breiteren Klinge lassen sich auch dickere Kuchenschichten leichter durchschneiden. Ein weiteres Merkmal, auf das Sie achten sollten, ist, wie leicht sich der Krustenschneider beim Schneiden der Kuchenschichten einrasten lässt.

 

Tipps zum Schneiden perfekter Tortenböden

1. Verwenden Sie einen Tortenschneider - Wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit suchen, perfekte Tortenschichten zu schneiden, dann entscheiden Sie sich für einen Tortenschneider. Diese Schneidegeräte gibt es in verschiedenen Formen und Größen, die Anfängern das Schneiden erleichtern. 2. Versuchen Sie den "Zaubertrick" - Das ist gar nicht so schwierig, wie es klingt, denn alles, was Sie brauchen, ist ein Glas und etwas Wasser! Füllen Sie das Glas bis knapp unter die gewünschte Höhe des Kuchens mit Wasser, stellen Sie es auf den Kuchen und schneiden Sie den Kuchen mit einem scharfen Messer (vorzugsweise mit Wellenschliff) von unten nach oben durch. Wenn Sie diese Methode richtig anwenden, erhalten Sie perfekte Scheiben, die aussehen, als kämen sie direkt aus der Bäckerei! 3. Verwenden Sie Ausstechformen - Vielleicht wollen Sie nicht gleich ein ganzes Set mit verschieden geformten Ausstechformen kaufen, was dann? Nun, anstatt etwas Neues zu kaufen, versuchen Sie es mit einem alten Keks- oder Plätzchenausstecher! Sie können ihn einfach in die Mitte der vorbereiteten Kuchenmischung stecken und nach und nach hochziehen, bis Sie die gewünschte Höhe erreicht haben. Genial, oder? 4. Schneiden Sie mit einem Draht - Wenn Sie saubere Ränder ohne Krümel wünschen, sollten Sie einen Draht verwenden. Legen Sie den Draht einfach auf den vorbereiteten Teig und bewegen Sie ihn langsam und mit Druck, so dass er wie ein Messer in den Teig schneidet. Nach dem Backen herausnehmen und genießen! 5. Machen Sie Ihren eigenen Kuchenausstecher - Suchen Sie nach etwas Einfachem und doch