Was ist ein Diffusor? - Pamura

Was ist ein Diffusor?

Diffusoren sind ein wesentlicher Bestandteil der Aromatherapie und finden sich in jedem Haus, in dem ätherische Öle verwendet werden. Ein Diffusor ist ein Gerät, das die ätherischen Öle in einem Raum aufbricht, so dass man weniger das Gefühl hat, ölige Dämpfe einzuatmen, als vielmehr einen Duft zu atmen. Ein Diffusor ist ein Gerät, das mit Hilfe von Wärme und Wasser oder einem anderen Befeuchter das angenehme Aroma eines ätherischen Öls im Raum verteilt. Obwohl es viele verschiedene Arten von Diffusoren gibt, haben sie alle ein paar Dinge gemeinsam. Sie haben eine Öffnung, in die Sie Ihre ätherischen Öle einfüllen können, einen Behälter für das Wasser sowie eine Art Heizelement, das das Wasser zum Kochen bringt und den Duft an die Luft abgibt.


Wie funktioniert ein Diffusor?

Ein Diffusor arbeitet mit kochendem Wasser, das Dampf abgibt und so den Duft der ätherischen Öle in den Raum trägt. Der Luftbefeuchter gibt den Duft Ihrer ätherischen Öle auf eine sehr sanfte und natürliche Weise an die Luft ab. Der Behälter, in dem sich das Wasser befindet, hat in der Regel eine kleine Öffnung an der Oberseite, in die Sie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls geben können, um den Duft zu verstärken. Es gibt viele verschiedene Arten von Diffusoren auf dem Markt, aber sie alle verwenden dasselbe grundlegende Verfahren, um den gewünschten Duft in den Raum zu bringen. Diese Geräte gibt es in allen Formen und Größen, wobei einige leistungsstärker sind als andere. Ein guter Diffusor sollte in der Lage sein, mindestens die Hälfte oder 2 Räume mit seinem Duft zu füllen, daher ist es wichtig, einen zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Wann sollten Sie einen Diffusor verwenden?

Viele Menschen verwenden zu Hause oder im Büro Diffusoren, aber das ist nicht immer notwendig. Es gibt einige Situationen, in denen man ätherische Öle diffundieren sollte, anstatt andere Methoden wie Kerzen oder Weihrauch zu verwenden. - Wenn Sie sich ängstlich oder gestresst fühlen und eine Atemhilfe brauchen. Bei vielen Zerstäubungsmethoden wird der Duft in der Luft verdampft, so dass er leicht eingeatmet und in die Lunge und den Blutkreislauf aufgenommen werden kann. - Wenn Sie eine Erkältung oder eine Atemwegserkrankung haben und Ihrer Umgebung einen Duft hinzufügen möchten, ohne sie mit Rauch oder Schadstoffen zu belasten. -Wenn Sie unter Allergien leiden, können diese durch einige Diffusortypen ausgelöst werden, informieren Sie sich also genau, bevor Sie in einen Diffusor investieren.

 

Wählen Sie das richtige ätherische Öl

Es gibt viele verschiedene Arten von Diffusoren, aber die beliebtesten sind die Diffusoren für ätherische Öle. Bei dieser Art von Diffusor verwenden Sie ätherische Öle, um ein angenehmes Aroma in Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro zu erzeugen. Die Aromen können zum Stressabbau und zur Entspannung beitragen oder Ihnen helfen, besser zu schlafen. Um einen Diffusor für ätherische Öle richtig zu verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Art von ätherischem Öl wählen, das Sie in die Luft verteilen, damit es für Sie von Nutzen ist. Wenn Sie zum Beispiel Stress abbauen wollen, sollten Sie kein Öl mit einem hohen Zitrusanteil verwenden, da dies den Stress noch verstärken kann. Es ist wichtig, hochwertige Öle zu verwenden, da sie in der Regel sicherer sind und weniger Zusatzstoffe enthalten als billigere Versionen, die die Haut reizen oder Kopfschmerzen verursachen können. Ätherische Öle sollten nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden, ohne sie vorher zu verdünnen, und sie sollten nie durch den Mund eingenommen werden, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren.

 

Die Vorteile der Aromatherapie

Diffusoren Viele Menschen verwenden gerne Aromatherapie-Diffusoren, weil sie eine Reihe von Vorteilen bieten. Einer der größten Vorteile ist, dass man nachts besser schlafen kann. Wenn Sie den Duft einatmen, beruhigen Sie sich und fühlen sich weniger ängstlich gegenüber Ihren täglichen Aktivitäten. Das Lavendelaroma aus ätherischen Ölen ist auch für Menschen geeignet, die Probleme haben, einzuschlafen oder durchzuschlafen. Wenn Ihr Job stressig ist und Sie nervös macht, kann das Verteilen von Lavendelöl helfen, Ihren Stresspegel zu senken. Es könnte Sie auch kreativer machen und helfen, Kopfschmerzen loszuwerden, die durch zu viel Stress und Verspannungen im Nacken und in den Schultern verursacht werden. Ein weiterer Vorteil von Aromatherapie-Diffusoren ist, dass sie keine schädlichen Chemikalien produzieren. Nach der Verwendung eines dieser Geräte werden Sie keine krebserregenden Stoffe oder Giftstoffe in der Luft finden. Daher können Sie sie gefahrlos in der Nähe von Haustieren und Kindern verwenden, ohne befürchten zu müssen, dass sie gefährlichen Chemikalien ausgesetzt werden. Es besteht auch keine Brandgefahr, da es bei einem Diffusor keine offenen Flammen gibt.

 

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Diffusors achten?

Es gibt viele verschiedene Arten von Diffusoren, aber alle haben ein paar Dinge gemeinsam. - Sie müssen sicherstellen, dass Ihre ätherischen Öle nicht den Wasserbehälter oder das Heizelement im Inneren des Diffusors umstoßen, während er in Betrieb ist. - Sie müssen sicherstellen, dass Sie mehr Wasser oder ätherisches Öl nachfüllen können, ohne das ganze Gerät auseinander zu nehmen. - Sie möchten sicherstellen, dass der Diffusor mindestens 10 Stunden lang funktioniert. - Sie möchten sicherstellen, dass er leicht zu reinigen und zu pflegen ist.