Die Desinfektionsstation: Ein Must-Have in jedem Büro! - Pamura

Die Desinfektionsstation: Ein Must-Have in jedem Büro!

Desinfektionsstationen gehören zu den Maßnahmen, die zur Verhinderung der Übertragung von Krankheiten eingerichtet wurden, z. B. beim Ausbruch einer Pandemie oder einer Epidemie, die durch eine ansteckende Krankheit verursacht wird. Diese Desinfektionsstationen tragen dazu bei, das Risiko der Übertragung von Keimen und Bakterien von einer Person zur anderen zu verringern. Der Einsatz von Desinfektionsstationen wird in öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, Hotels, Schulen und Krankenhäusern immer häufiger. Dieser Artikel erklärt, was Desinfektionsstationen sind und warum sie so wichtig sind. Er enthält auch Ratschläge zur Auswahl des richtigen Designs für Ihr spezielles Unternehmen oder Gebäude. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.


Was ist eine Desinfektionsstation?

Eine Desinfektionsstation ist ein Ort, an dem sich Personen vor dem Betreten oder nach dem Verlassen eines Gebäudes die Hände reinigen können. Die Stationen dienen dazu, die Ausbreitung von Krankheiten an öffentlichen Orten und in Unternehmen zu verhindern.

 

Wie funktioniert eine Desinfektionsstation?

In einer Desinfektionsstation werden Keime und Bakterien durch physikalische, chemische oder hitzebasierte Methoden abgetötet. Die gebräuchlichste Methode ist der Einsatz einer ultravioletten Keimtötungslampe, die ultraviolettes Licht aussendet, das die Mikroorganismen auf einer Oberfläche abtötet. Die UV-Strahlen erzeugen reaktive Sauerstoffradikale, die die Zellen der Mikroorganismen zerstören. Es gibt auch andere Lampentypen, die in Desinfektionsstationen verwendet werden, darunter Quecksilber- und Xenon-Gaslampen. Die Temperatur in der Desinfektionsstation kann je nach Lampentyp variieren. Zusätzlich zur Verwendung von Lampen werden in einigen Desinfektionsstationen Chemikalien eingesetzt, um Keime und Bakterien abzutöten. Diese Technik wird oft als Ozonbehandlung bezeichnet und nutzt Photokatalysatoren, um Zellen zu zerstören, indem ihre Membranen durch freie Radikale zersetzt werden. Sie kann für Unternehmen eine erschwinglichere Option sein, da sie weniger Ausrüstung erfordert als die UV-Behandlung.

 

Desinfektionsstationen - Aufbau und Empfehlungen

Die Entscheidung über das beste Design für Ihre Desinfektionsstation ist nicht so einfach, wie es scheint. Wenn Sie Ihren Raum übersichtlich halten wollen, empfiehlt sich eine Station mit hohem Rand und einer flachen Oberfläche. Flache Flächen sind ideal für Bereiche, in denen Menschen vorbeigehen oder stehen und warten. Sie eignen sich auch gut für Bereiche, in denen mehr als eine Person gleichzeitig die Station benutzen muss. Im Gegensatz dazu eignen sich Stationen mit niedrigen Seiten gut für Bereiche wie Toiletten, die nur für kurze Zeit genutzt werden. Diese Stationen eignen sich auch gut für Räume wie Friseursalons, in denen keine langen Wartezeiten an der Station entstehen. Unabhängig von der Art des Gebäudes sollten diese Stationen immer in der Nähe von Bereichen aufgestellt werden, in denen Lebensmittel zubereitet oder verarbeitet werden, um eine Kontamination durch Keime auf Oberflächen zu vermeiden, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

 

Warum sind Desinfektionsstationen wichtig?

Desinfektionsstationen sind wichtig, weil sie dazu beitragen, das Risiko der Übertragung von Keimen und Bakterien von einer Person zur anderen zu verringern. Wenn Ihr Geschäft oder Ihre Einrichtung Platz für Desinfektionsstationen bietet, ist deren Installation eine hervorragende Möglichkeit, um Krankheitsausbrüche einzudämmen. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Arten von Desinfektionsstationen, die je nach Bedarf angepasst werden können. Desinfektionsstationen können aus einer Vielzahl von Materialien, Größen und Farben hergestellt werden, so dass Sie das Design wählen sollten, das am besten zur Architektur und Einrichtung Ihres Gebäudes passt. Vielleicht möchten Sie auch eine Gebrauchsanweisung für die Station sowie weitere Informationen über ihre Funktion hinzufügen. So wissen die Besucher, wie sie die Station richtig benutzen, bevor sie Ihr Gebäude betreten.