Die besten Winterjacken und -mäntel, die Sie für Ihr Geld bekommen können - Pamura

Die besten Winterjacken und -mäntel, die Sie für Ihr Geld bekommen können

Wenn die Temperaturen sinken, muss auch die Wahl der Kleidung entsprechend angepasst werden. Es macht keinen Sinn, mit bedruckten T-Shirts und kurzen Hosen zu protzen, wenn Sie mit Schnee und Frostbeulen zu kämpfen haben. Stattdessen sollten Sie sich mit einer Vielzahl von Wintermänteln und -jacken eindecken, die Sie warm halten, ohne dass Sie auf Ihren persönlichen Stil verzichten müssen. Ganz gleich, ob Sie einen klassischen oder einen modernen Look bevorzugen, es gibt eine Vielzahl von Modellen für Männer, die in den kalten Monaten getragen werden können. Lesen Sie weiter, um unsere Empfehlungen für die besten Mäntel und Jacken für den Winter zu erfahren.


Tipps für den Kauf eines guten Wintermantels

Beim Kauf eines Wintermantels oder einer Winterjacke sind einige entscheidende Faktoren zu beachten. Erstens: Achten Sie darauf, dass der Mantel gut isoliert ist und dass Sie die Dicke mit herausnehmbaren Innenschichten anpassen können. Zweitens sollten Sie den Mantel vor dem Kauf im Geschäft anprobieren. Der perfekte Mantel sitzt gut und bequem, ohne an den Schultern zu eng oder an der Taille zu locker zu sein. Und schließlich sollten Sie darauf achten, einen Mantel zu kaufen, der für eine große Bandbreite an Temperaturen geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise in einer Gegend mit kalten Wintern, aber auch warmen Sommern leben, sollten Sie einen leichteren Wintermantel kaufen, den Sie bei Bedarf übereinander ziehen können. Hier sind unsere Empfehlungen für die besten Mäntel und Jacken für den Winter:

 

Winterjacken für Männer

Wir mögen diese Jacke, weil sie leicht und atmungsaktiv ist und dich warm hält, ohne zu überhitzen. Außerdem ist sie mit einem Preis von nur 30 $ unschlagbar günstig. Das ist eine tolle Option für alle, die ein kleines Budget haben und etwas suchen, das auch im Winter modisch bleibt. Die zweite Jacke, die wir empfehlen, ist dieser Duffelcoat von Columbia. Sie hat zwei Schichten - eine mit Daunen gefüllte Winterjacke und ein isolierendes Fleece-Futter, das Sie besonders warm hält, wenn die Temperaturen wirklich fallen - und viele Taschen, die immer praktisch sind. Wenn Sie einen klassischeren Look suchen, bietet Ralph Lauren diesen Woll-Peacoat an, der Ihr Outfit im Handumdrehen von kalt zu cool macht.

 

Anoraks

Die erste Art von Wintermantel, die wir uns ansehen, ist der Anorak. Der traditionelle Anorak hat ein wasserdichtes Äußeres, ein Fleece-Futter und mehrere Taschen. Für eine modernere Version dieses Stils sollten Sie nach einem Mantel suchen, der besser an Ihren Körper angepasst ist und eine weniger kastenförmige Form hat als herkömmliche Anoraks.

 

Cordjacke

Die Cordjacke ist ein stilvoller, schmal geschnittener Mantel aus einer Wollmischung. Der Stoff hat eine schöne Textur auf der Außenseite und ist weich auf der Innenseite. Sie ist bequem genug, um sie als Alltagsjacke oder zu formelleren Anlässen zu tragen. Die Cordjacke hält Sie im Winter warm und bringt Sie an warmen Tagen nicht ins Schwitzen. Außerdem ist sie wasserabweisend, so dass ein Regenschauer Ihr Outfit nicht ruiniert. In Ihrer Cordjacke sehen Sie gut aus, ohne sich unwohl oder zu heiß zu fühlen. Sie hält dich nicht nur warm, sondern mit ihren fleecegefütterten Taschen auch deine Hände.

 

Jacken mit Kapuze

Eine gute Winterjacke sollte eine Kapuze haben. Eine Kapuze bietet zusätzliche Wärme und Schutz, wenn es draußen windig ist oder schneit. Wählen Sie eine Jacke mit einer festen Kapuze, die Ihren Kopf und Ihren Hals warm hält. Das beste Material für die Kapuze ist entweder Wolle oder Fleece, da es nicht so leicht nass wird und leicht zu trocknen ist. Vergessen Sie auch die Ärmelbündchen Ihrer Jacke nicht. Sie sollten groß genug sein, um Ihre Hände zu bedecken, wenn Sie Handschuhe tragen.