Der beste Rucksack: Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Rucksacks wissen müssen - Pamura

Der beste Rucksack: Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Rucksacks wissen müssen

Die Wahl eines Rucksacks für eine Rucksacktour kann ein überwältigender Prozess sein. Es gibt so viele verschiedene Arten von Rucksäcken, mit unterschiedlichen Funktionen und Preisklassen. Der Schlüssel zur Auswahl des richtigen Rucksacks liegt darin, herauszufinden, welche Art von Reise Sie unternehmen werden und welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind. Brauchen Sie viele Taschen? Wie sieht es mit der Kompatibilität von Trinksystemen aus? Wird dies Ihr Hauptgepäckstück sein oder etwas, das Sie nur gelegentlich benutzen? Sobald Sie einige Parameter festgelegt haben, wird der Auswahlprozess viel einfacher. Hier ist unser Leitfaden für die Auswahl des richtigen Rucksacks für Ihr nächstes Abenteuer!


Typen Rucksäcke

Es gibt so viele verschiedene Arten von Rucksäcken mit unterschiedlichen Funktionen und Preisklassen. Am besten finden Sie heraus, welche Art von Rucksack Sie brauchen, bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden. Rucksäcke in Einheitsgröße: Diese Rucksäcke sind so konzipiert, dass sie für eine durchschnittliche Person passen und sowohl für lange als auch für kurze Reisen verwendet werden können. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie nicht in mehrere Rucksäcke investieren möchten oder wenn Sie wissen, dass Sie nur leichte Gegenstände transportieren werden. Wanderrucksäcke: Diese Rucksäcke sind für längere Touren konzipiert und verfügen über einen gepolsterten Hüftgurt, einen Brustgurt, eine abnehmbare Isomattenhalterung, ein kompatibles Trinksystem und andere Outdoor-taugliche Eigenschaften. Wanderrucksäcke haben in der Regel einen Rahmen, der als Basis für den Rucksack dient und das Gewicht bei voller Beladung gleichmäßig verteilt. Reise- oder Handgepäckrucksäcke: Diese Rucksäcke sind leicht und haben oft nur eine minimale Organisation, da sie nicht als einziges Gepäckstück auf einer Abenteuerreise dienen sollen. Sie sind eher für kürzere Reisen wie Wochenendausflüge geeignet, bei denen das Gewicht keine Rolle spielt. Achten Sie beim Packen dieser Art von Rucksäcken auf die Abmessungen und Gewichtsbeschränkungen, falls sie nicht den Standards der Fluggesellschaften entsprechen. Tagesrucksack: Ein Tagesrucksack ist klein genug, um ihn bei der Erkundung der Stadt oder bei kurzen Tageswanderungen zu verwenden, bietet aber dennoch Platz für wichtige Dinge wie Wasserflaschen, Snacks, zusätzliche Schichten, Sonnenbrille, Handy-Ladegerät usw. Er ist perfekt für jemanden, der nicht gerne schleppt.

 

Finden Sie die richtige Passform

Der erste Schritt bei der Wahl des richtigen Rucksacks besteht darin, herauszufinden, welche Art von Reise Sie antreten. Suchen Sie eine Tasche, die Sie als Hauptgepäckstück verwenden? Eine Tasche für Tageswanderungen? Einen Rucksack, der für beide Zwecke verwendet werden kann? Sie müssen sich entscheiden, wie oft Sie Ihren Rucksack benutzen wollen und ob er leicht sein soll oder nicht. Ein schwerer Rucksack macht keinen Sinn, wenn Sie den ganzen Tag wandern wollen, aber er kann gut geeignet sein, wenn Sie mehr Strecke zurücklegen und weniger im Lager bleiben wollen. Wie bei jeder anderen Ausrüstung auch, ist die Passform extrem wichtig. Wenn sich ein Rucksack nicht bequem anfühlt, probieren Sie einen anderen aus, bevor Sie sich zum Kauf entschließen. Es gibt viele Faktoren, die sich auf die Passform auswirken, wie Körpergröße, Torsolänge und Hüftumfang, daher ist dieser Schritt entscheidend!

 

Eigenschaften der Rucksäcke

Leitfaden Es gibt viele verschiedene Arten von Rucksäcken, und jeder hat andere Eigenschaften. Im Folgenden haben wir einen kurzen Leitfaden zu den beliebtesten Rucksacktypen und ihren individuellen Merkmalen zusammengestellt. * * * * * * Wanderrucksäcke: Dies sind die traditionellsten Rucksäcke mit einem großen Hauptfach und kleineren Außentaschen für Snacks, Wasserflaschen oder andere Dinge, auf die man schnell zugreifen möchte. Diese Rucksäcke haben oft eine integrierte Regenhülle, um Ihre Sachen bei nassem Wetter zu schützen. * * * * * Tagesrucksack: Eine gute Wahl, wenn Sie etwas suchen, das robust, aber nicht zu sperrig ist. Diese Rucksäcke haben in der Regel nicht viele Taschen oder Staufächer, da sie so konzipiert sind, dass sie leicht und mobil sind, damit Sie sie den ganzen Tag mit sich herumtragen können. * Mittelgroßer Rucksack: Dies ist eine weitere gute Option, wenn Sie nicht viel zusätzlichen Stauraum benötigen, aber dennoch etwas Größeres als einen Tagesrucksack suchen. Diese Rucksäcke haben oft gerade genug Taschen, um alles Wesentliche zu verstauen, während im Inneren des Rucksacks noch Platz für Kleidung, Lebensmittel und Ausrüstung ist. * Wanderrucksack mit Trinksystem: Trinksysteme sind ideal für längere Touren, weil sie das Trinken erleichtern, ohne dass man die Hände von den Trekking- oder Wanderstöcken nehmen muss. Viele dieser Rucksäcke sind außerdem mit mehreren Taschen ausgestattet, damit man während der Wanderung alles gut organisiert und griffbereit hat.

 

Wanderrucksäcke

Wanderrucksäcke eignen sich gut für längere Reisen und verfügen in der Regel über eine Vielzahl von Funktionen, die das Tragen angenehmer machen. Wenn du auf eine lange Rucksacktour gehst, ist dies die Art von Rucksack, die du wählen solltest. Wanderrucksäcke sind in der Regel schwerer als Nicht-Wanderrucksäcke, haben aber oft eine bessere Aufhängung und können viel größer gepackt werden. Denken Sie daran, dass ein ultraleichter oder leichter Wanderrucksack möglicherweise nicht alle Funktionen hat, die Sie benötigen.

 

Tagesrucksack

Ein Tagesrucksack ist der perfekte Rucksack für eine kurze Rucksacktour. Er sollte leicht sein und nicht zu viel Platz in deinem Gepäck beanspruchen. Einige Daypacks sind wandelbar, das heißt, du kannst sie als leichten Rucksack oder als Slingpack verwenden. Ein wandelbarer Rucksack ist wirklich vielseitig!

 

Ultraleichte Rucksäcke

Ultraleichte Rucksäcke sind bei Wanderern und Reisenden beliebt, die ihren Rucksack über lange Strecken tragen müssen. Diese Rucksäcke verfügen in der Regel über einige wichtige Funktionen, wie einen Hüftgurt oder einen Rahmen, und wiegen oft weniger als sechs Pfund. Für diejenigen, die in abgelegenen Gegenden der Welt wandern wollen, können ultraleichte Rucksäcke über lange Strecken leichter zu tragen sein. Es ist jedoch umstritten, ob diese Rucksäcke für die Verwendung mit ultraleichter Ausrüstung am besten geeignet sind, da sie nicht viele zusätzliche Taschen oder Gurte zur Aufbewahrung von Gegenständen haben.

 

Reise-Rucksäcke

Reiserucksäcke sind für Kurzreisen gedacht und die günstigste Variante. Sie haben in der Regel ein großes Fach und können sowohl als Gepäckstück als auch als Rucksack verwendet werden, wenn man ihn auf dem Rücken tragen muss. Der Hauptkritikpunkt an Reiserucksäcken ist, dass sie nicht sehr bequem sind, wenn sie mit schwerer Ausrüstung beladen sind.