Akupressur-Matten: Das neue Heilmittel für Akupunktur? - Pamura

Akupressur-Matten: Das neue Heilmittel für Akupunktur?

Akupressur oder Akupunkturmatte? Beide werden seit Jahrhunderten als natürliche Methode zur Schmerzlinderung eingesetzt. Bei beiden wird mit Fingern und Daumen Druck ausgeübt, aber sie sind sehr unterschiedlich. Die Akupressur ist eine uralte Technik, die dazu dient, die Energiekanäle, die so genannten Meridiane", die den Körper durchziehen, zu entstören. Bei der Akupressur wird mit Fingern und Daumen sowie mit speziellen Werkzeugen wie Stöcken, Steinen und Ellenbogen direkt auf diese Punkte Druck ausgeübt. Bei der Akupunktur hingegen werden feine Nadeln in bestimmte Punkte des Körpers gestochen. Diese Nadeln regen die Produktion von Endorphinen an - natürliche körpereigene Stoffe, die die Schmerzsignale im Gehirn blockieren. Beide Techniken können u. a. Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen lindern. Welche Methode ist Ihrer Meinung nach die beste für Sie?


Ist Akupressur dasselbe wie Akupunktur?

Akupressur und Akupunktur sind beides uralte Techniken, die zur Schmerzlinderung eingesetzt werden, aber sie funktionieren auf unterschiedliche Weise. Bei der Akupressur wird mit Fingern und Daumen sowie speziellen Werkzeugen wie Stöcken, Steinen und Ellenbogen direkt auf die Energiepunkte, die so genannten Meridiane, die durch den Körper verlaufen, Druck ausgeübt. Bei der Akupunktur werden Nadeln in bestimmte Punkte des Körpers gestochen, was die Produktion von Endorphinen anregt. Endorphine sind natürliche körpereigene Substanzen, die die Schmerzsignale an das Gehirn blockieren. Sowohl Akupressur als auch Akupunktur können unter anderem bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen helfen. Welche Methode ist Ihrer Meinung nach die beste für Sie?

 

Welche Punkte sollten Sie zur Schmerzlinderung verwenden?

Zur Schmerzlinderung bei Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen sollte die Akupressur die bevorzugte Technik sein. Akupressur ist eine Form der alternativen Medizin, bei der Druck auf bestimmte Punkte des Körpers ausgeübt wird. Akupressur kann von Ihnen selbst durchgeführt werden, oder ein ausgebildeter Akupunkteur kann sie für Sie übernehmen. Bei richtiger Anwendung kann Akupressur nachweislich Rücken- und Gelenkschmerzen sowie Kopfschmerzen lindern. Im Vergleich zur Akupunktur, die ebenfalls Schmerzen lindert, ist die Akupressur leichter zugänglich, da keine Nadeln erforderlich sind. Bei der Akupunktur werden feine Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers in die Haut gestochen. Das Risiko von Komplikationen ist bei der Akupunktur viel höher als bei der Akupressur, da Nadeln verwendet werden. Wenn Sie also Kopf- oder Rückenschmerzen auf natürliche Weise lindern wollen, versuchen Sie es mit einer Akupressurmatte!

 

Die Vorteile der Akupunkturpunkte für Körper und Geist

Akupunkturpunkte werden im Körper zur Linderung vieler verschiedener Beschwerden eingesetzt. Der Druck, der bei der Anwendung von Akupunkturpunkten ausgeübt wird, kann Schmerzen und Verspannungen im Körper lindern sowie die Gesundheit von Organen und Drüsen wiederherstellen. Akupunkturpunkte arbeiten mit unseren natürlichen Endorphinen zusammen, die Schmerzsignale im Gehirn blockieren sollen. Sie bewirken, dass unser Körper mehr Endorphine ausschüttet, was die Schmerzen lindert, die wir empfinden. Die Akupunktur ist nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist von großem Nutzen. Die Akupunkturpunkte stimulieren Bereiche des Gehirns, die wie keine andere Behandlungsmethode Stress und Ängste abbauen. Die Akupunktur stellt auch das Energieniveau wieder her, erhöht die geistige Klarheit und sorgt für ein Gefühl von Frieden und Ausgeglichenheit im Kopf.

 

Akupunkturmatte zur natürlichen Schmerzlinderung

Sowohl bei der Akupunktur als auch bei der Akupressur wird Druck ausgeübt, um den natürlichen Heilungsprozess des Körpers zu stimulieren. Die Akupunktur ist eine Form der traditionellen chinesischen Medizin, bei der mit Nadeln bestimmte Punkte im Körper stimuliert werden, die zur Schmerzlinderung beitragen können. Allerdings ist Akupunktur nicht für jeden geeignet. Sie erfordert eine betäubte Haut, bevor die Behandlung stattfinden kann, und in manchen Fällen kann es schmerzhaft sein, wenn Nadeln in den Körper eingeführt werden. Akupunkturmatten bieten eine Alternative zu Akupunkturnadeln mit diesen Vorteilen: - Linderung von Schmerzen oder Unwohlsein ohne Nadeln - Sie müssen nicht betäubt werden, bevor Sie sie benutzen - Kostet weniger als eine Behandlung mit Akupunkturnadeln - Es ist tragbar, so dass Sie es auch auf Reisen oder beim Pendeln verwenden können Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Schmerzen ohne Medikamente oder eine Operation zu behandeln, könnte eine Akupressurmatte genau das Richtige für Sie sein.

 

Schlussfolgerung

Die Akupressurmatte ist eine wirksame Methode zur Schmerzlinderung, aber sie ist kein Ersatz für die traditionelle Akupunktur. Akupunktur ist eine großartige Möglichkeit, um chronische Schmerzen zu lindern, aber auch um vorübergehende Schmerzen zu lindern. Die Akupressurmatte kann bei vorübergehenden Schmerzen Linderung verschaffen, ist aber bei chronischen Schmerzen nicht so wirksam.