Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur automatische Händedesinfektion - Pamura

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur automatische Händedesinfektion

Die Handhygiene ist einer der wichtigsten Schritte zur Verhinderung der Ausbreitung von Krankheiten. In Krankenhäusern, Schulen und anderen Einrichtungen, in denen Menschen regelmäßig in engem Kontakt miteinander stehen, haben sich Handdesinfektionsmittel als wirksames Mittel erwiesen, um die Verbreitung von Infektionen zu verhindern. Obwohl Händedesinfektionsmittel und Desinfektionsmittel auf den ersten Blick ähnlich erscheinen, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Produkten, die jeder, der im Gesundheitswesen arbeitet, kennen sollte. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Händedesinfektionsmitteln und Desinfektionsmitteln, die in Ihrer Einrichtung verwendet werden können, sowie über die besonderen Risiken, die mit jedem Produkttyp verbunden sind. Lesen Sie weiter, um mehr über Händedesinfektionsmittel zu erfahren und herauszufinden, welches Produkt für Ihre spezielle Arbeitsumgebung geeignet ist.


Worauf Sie beim Kauf von Handdesinfektionsmitteln achten sollten

Beim Kauf von Handdesinfektionsmitteln sind viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Zum Beispiel sollten Sie sich Gedanken über die Art der Umgebung machen, in der das Produkt verwendet werden soll. Mitarbeiter im Gesundheitswesen sollten besonders darauf achten, wie schnell das Produkt Bakterien abtötet und wie lange es wirksam bleibt. Sie sollten auch darauf achten, wie einfach das Produkt für das Krankenhauspersonal und die Besucher ist. Darüber hinaus gibt es zwei Arten von chemischen Wirkstoffen, die in Handdesinfektionsmitteln zu finden sind: Produkte auf Alkoholbasis (Ethanol oder Isopropyl) und solche mit aktiven Inhaltsstoffen wie Jod oder Chlordioxid. Produkte auf Alkoholbasis sind sparsamer und können Mikroben bei Kontakt abtöten, aber sie beseitigen sie nicht unbedingt von porösen Oberflächen wie Kunststoff. Produkte mit aktiven Inhaltsstoffen sind vielleicht nicht so wirtschaftlich wie Produkte auf Alkoholbasis, aber sie haben eine länger anhaltende Wirkung und wirken besser gegen Mikroben, die in porösen Oberflächen wie Kunststoffen Zuflucht finden. Zusätzlich zu diesen Faktoren sollten Sie auch darüber nachdenken, wer Ihr Handdesinfektionsmittel verwenden wird. Ist es für alle geeignet, die Ihre Einrichtung besuchen, z. B. ein Krankenhaus? Oder nur für Mitarbeiter des Gesundheitswesens? Bei dieser Entscheidung sollten Sie sich fragen, welche Art von Menschen das Produkt verwenden werden und welche Bedürfnisse sie haben - ob sie empfindliche Haut haben oder unter Allergien leiden -, bevor Sie sich für einen Typ entscheiden.

 

Was ist ein Handdesinfektionsmittel?

Handdesinfektionsmittel sind flüssige oder gelartige Produkte, die Alkohol und andere Wirkstoffe zur Bekämpfung von Keimen auf den Händen enthalten. Diese Produkte gibt es in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, Düften und Farben. Handdesinfektionsmittel sind zu einer beliebten Option für Menschen geworden, die keinen Zugang zu Wasser und Seife haben.

 

Was ist ein Desinfektionsmittel?

Desinfektionsmittel sind in der Regel Flüssigkeiten oder Schäume, die auf eine Oberfläche aufgetragen werden können, um Bakterien und andere Viren abzutöten. Ein beliebtes Desinfektionsmittel ist Chlor, das häufig in Schwimmbädern verwendet wird. Chlor tötet Keime auf Oberflächen ab, indem es diese für das Wachstum von Mikroorganismen ungeeignet macht (d. h., es zerstört ihre Zellwände).

 

Grundlagen der Händedesinfektion

Unter Händedesinfektion versteht man die Abtötung von Bakterien und Viren auf der Haut. Sie ist ein wichtiger erster Schritt, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern. Obwohl Händedesinfektionsmittel und Desinfektionsmittel auf den ersten Blick ähnlich erscheinen mögen, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Produkten, die jeder, der im Gesundheitswesen arbeitet, kennen sollte. Desinfektionsmittel Im Gegensatz zu Händedesinfektionsmitteln sind Desinfektionsmittel nicht für den regelmäßigen Gebrauch bestimmt. Desinfektionsmittel werden in Krankenhäusern verwendet, in denen die Patienten sehr anfällig für Infektionen sind oder wenn ein Patient in der Nähe eine ansteckende Krankheit hat. In dieser Umgebung ist es wichtig, ein Produkt wie ein krankenhausgeeignetes Desinfektionsmittel zu verwenden, das bei der Environmental Protection Agency (EPA) als Biozid, Viruzid und Fungizid registriert ist, wie z. B. die Produkte von Clorox Healthcare®. Desinfektionsmittel müssen mit Wasser verdünnt werden, bevor sie auf Oberflächen aufgetragen werden. Sobald sie verdünnt sind, können sie zur Reinigung jeder Oberfläche verwendet werden, die von einer Person mit Handschuhen gereinigt werden muss. Die Oberflächen sollten dann 10 Minuten lang feucht gehalten werden, bevor sie abgetrocknet oder mit einem Einweghandtuch oder -lappen abgewischt werden. Obwohl diese Chemikalien vor der Anwendung auf der Haut nicht mit Wasser verdünnt werden müssen - wie dies bei Handdesinfektionsmitteln der Fall ist -, müssen sie dennoch sparsam verwendet werden, da sie die Haut reizen können, wenn zu viel Chemie mit der Haut in Berührung kommt. Sie stellen auch ein größeres Risiko für Hautreizungen dar, da sie länger zum Trocknen brauchen als Bleichmittel, so dass Sie bei ihrer Verwendung chemische Verbrennungen bekommen können.

 

Schlussfolgerung

Woher wissen Sie, welches Handdesinfektionsmittel Sie kaufen sollten? Es gibt viele verschiedene Arten von Händedesinfektionsmitteln, so dass es schwierig sein kann zu wissen, welches das beste ist. Es gibt auch viele verschiedene Chemikalien, die in Handdesinfektionsmitteln enthalten sein können, daher ist es wichtig zu wissen, worauf man achten muss. Es ist auch wichtig, den Unterschied zwischen einem Desinfektionsmittel und einem Desinfektionsmittel zu kennen. Auch wenn sie sich ähnlich anhören, haben sie sehr unterschiedliche Verwendungszwecke. In diesem Artikel finden Sie einige gute Informationen darüber, worauf Sie beim Kauf von Händedesinfektionsmitteln achten sollten, und auch einige Grundlagen der Händedesinfektion.



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.